Alle TP-Cover Modelle

Hardcover

Die Hardcover-Variante ist betriebssicher und nicht anfällig für Beschädigungen durch falsche Benutzung oder andere unvorhersehbare Gefahren.

Hardcover aus Aluminium

Die Abdeckung aus Aluminium entspricht in ihrer Konstruktion exakt dem Hardcover aus Stahl. Die Alternative aus Aluminium ist sehr leicht und bietet einen höheren Korrosionsschutz für eine höhere Widerstandsfähigkeit und eine längere Lebensdauer. TP-Covers mit einem Hardcover aus Aluminium sind gut stapelbar und können in Stapeln zu 4 TP-Covers auch transportiert und gelagert werden. Die Konstruktion aus mehreren Aluminiumblechen ist absolut wasserdicht und schützt zuverlässig Ihre Montagecrew und Ihr Equipment im Übergangsstück


Hardcover aus Stahl (S355)

Das Hardcover besteht aus 10 keilförmig geformten Elementen aus 3 mm starkem Stahlblech. Die Wasserundurchlässigkeit wird durch positiv und negativ geformte Teile sichergestellt. Die negativen Teile haben einen nach oben gebogenen Rand, die Positiven sind nach unten gebogen. Somit überlappen die positiven Teile die negativen Elemente und erzeugen so eine komplett geschlossene Abdeckung ohne Spalten. Auch diese Komponenten sind komplett feuerverzinkt und werden mit 3.1 Zertifikat ausgeliefert.

TP-Covers mit Hardcover können, genau wie die Variante mit Planen, einfach gestapelt und ohne Hubgerüste angehoben werden. Auch der Transport gestapelter TP-Covers ist ebenso problemlos möglich. Die Tragschlaufen gemäß den DNV GL Offshore-Richtlinien erleichtern auch hier erforderliche Hebearbeiten.


Softcover

TP-Covers mit Softcover bestehen aus einem Stahlrohr- oder Stahlblechrahmen und einer Panamá-Polyester-Gewebeplane. Die widerstandsfähige Abdeckplane erleichtert den Transport, ist schnell aufzubauen und hat ein geringes Gewicht.

Softcover mit einem Blechrahmen

Dieses TP-Covers besteht aus einem stabilen, achteckig geformten Stahlrahmen, welcher mit einer Panamá Polyestergewebeplane (900g/m²) bespannt wird. Dieses TP-Cover wird an Land zusammengebaut und dann zur Baustelle auf See transportiert. Der stabile Rahmen und die abnehmbare Abdeckplane ermöglichen einfache und sichere Hebevorgänge. Darüber hinaus sind unsere TP-Covers stapelbar und können auch als Stapel, ohne den Einsatz von kostenintensiven Hubgerüsten transportiert werden. Dies ermöglicht eine effiziente Lagerung und Transportfähigkeit. Die Arbeiten auf See werden auf ein Minimum reduziert. Ein Stapel kann an vier Tragschlaufen angehoben werden, welche sich am untersten TP-Cover des Stapels befinden. Die Tragschlaufen erfüllen die DNV GL Offshore-Richtlinien.

Alle Stahlkomponenten (S355) sind feuerverzinkt und beinhalten ein Abnahmeprüfzeugnis 3.1. Die PVC-Plane wird mit Hilfe von Gurten gespannt. Zusätzliche Spannung wird erreicht, indem die untere Einfassung der Plane um den Boden des Stahlgerüsts herumgefaltet und mit elastischen Gurten von innen befestigt wird.


Softcover mit Stahlrohr-Rahmen

Das TP-Cover besteht aus einem Rahmen aus Stahlrohren, welcher mit einer qualitativ hochwertigen Plane bespannt wird. Der größte Vorteil liegt darin, dass die Plane sehr schnell und einfach auf- und abgebaut werden kann. Sie besteht aus sehr leichten Komponenten und ist somit einfach zu transportieren und kann direkt vor Ort auf See montiert werden.

Die Plane wird in einer zertifizierten Transporttasche geliefert. Alle Stahlkomponenten (S355) sind feuerverzinkt und beinhalten ein Abnahmeprüfzeugnis 3.1.


Praktisches Zubehör